News im Überblick

-> Veranstaltungstermine 2016
-> Aktuelles aus der Gemeinde

Bürgerservice

Gemeinderatsberichte
finden Sie hier

Amtl. Bekanntmachungen
finden Sie hier

Sprechzeiten
im Drackensteiner Rathaus finden Sie hier

Abwassergebühr
Infos zur neuen Abwassergebühr
finden Sie hier

Veranstaltungstermine 2016

Eine Übersicht der Termine 2016 finden Sie hier

 

Bauen in Drackenstein

Die Gemeinde bietet Bauplätze in bester Wohnlage an, z.B. im Baugebiet „Hummelberg II"

Bauplätze

Sommerfest in Drackenstein

Das Sommerfest findet am Sonntag, 26. Juni 2016 ab 9 Uhr rund um das Drackensteiner Dorfhaus statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Willkommen in Drackenstein!

Grußwort des Bürgermeisters Klaus-Dieter Apelt

Willkommen in Drackenstein, der kleinsten Gemeinde in der Region Stuttgart.

Wild romantisch und Natur pur – direkt an der Kante der Schwäbischen Alb gelegen, so präsentieren sich die beiden ländlich geprägten Ortsteile von Drackenstein unmittelbar an der A8 gelegen.

In Drackenstein genießt man die Landschaft und die Natur der rauen und manchmal frischen Alb. Wer das Gegenstück zum Alltagsstress sucht, findet hier in Drackenstein das passende Umfeld zum „Entschleunigen“. 

Seine Zugehörigkeit zum Gemeindeverwaltungsverband Oberes Filstal hat Drackenstein seit der großen Gemeindereform Anfang der 70er-Jahre die Selbständigkeit bewahrt.

Dennoch verfügt der Ort über eine für seine Größe beachtliche Infrastruktur mit eigenem neuen Rat- und Dorfhaus, das neben einem Mehrzweckraum auch die Feuerwehr beherbergt. Die „Burg Drackenstein“, den neuen Kindergarten, haben die Kleinsten in Besitz genommen.

Der Verkehr der großen weiten Welt liegt direkt vor der Unterdrackensteiner Haustüre. Wer kennt ihn nicht, den Drackensteiner Hang, die bei Autofahrern berühmt-berüchtigte Strecke der an dieser Stelle geteilten A 8, die von der Albhochfläche herab in Richtung Stuttgart führt. Man ist schnell in Stuttgart oder Ulm– dies bestätigen all diejenigen, die in den letzten Jahren ihr Häuschen in einem Neubaugebiet erstellt haben.

Übrigens – für Sie ist bestimmt noch ein Plätzchen frei.

Ihr Klaus-Dieter Apelt, Bürgermeister